Home Home

Diese Seite sharen:
Zur Frankfurter Buchmesse
English
Autoren
RSS

Von Thunderbirds zu den Hobbits

In vier Wochen findet die Weltpremiere von „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ in Neuseeland statt. Wir trafen Richard Taylor, den Creative Director von Weta Workshop, im Vorfeld auf der Frankfurter Buchmesse. Gemeinsam mit seinem Kollegen Martin Baynton sprachen wir über die Bedeutung von Merchandising und Lizenzierungen, die Entwicklung der Filmindustrie in Neuseeland – und Taylor verriet uns, welches vermutlich verbotene Merchandising-Produkt er gerne anbieten würde.

Kategorien:
Start-ups

Tags
, , , ,

Haarige Füße und die dunkle Seite von Mittelerde

Rund 500 Elben, Orks, Zauberer, Hobbits und auch einige Menschen kamen heute ins Kongresszentrum, um sich den Hobbit-Cosplay anzusehen, den die Frankfurter Buchmesse in Kooperation mit Weta Workshop veranstaltete. Wir zeigen euch einige Kreationen und natürlich auch die Gewinner.

Kategorien:
Ehrengast

Tags:
, , ,

Der Alltag im “Studio Neuseeland”

Martin Baynton arbeitet mitten in Wellywood – dem Herz der neuseeländischen Filmindustrie. Der Brite ist Schöpfer von Kinderbüchern und -serien wie „Jane and the Dragon“ und „The WotWots“. Gemeinsam mit Sir Richard Taylor gründete er die Firma Pukeko Pictures. Nebenbei ist der Fernsehproduzent weiterhin als Autor und Illustrator tätig – und manchmal auch als Schauspieler.

Kategorien:
Start-ups

Tags:
, , , , , , ,