Home Home

Diese Seite sharen:
Zur Frankfurter Buchmesse
English
Autoren
RSS

Interview zum Wettbewerb “Arena Digital”

Wie lässt sich Digitales sichtbar machen? Dazu hat das Forum Zukunft des Börsenvereins einen Wettbewerb ausgelobt. Messebauerin Andrea Walburg (imb:Troschke) sitzt in der Jury und erzählt im Börsenblatt Interview warum Sie auf Konzepte hofft, die ohne Monitore auskommen.

Kategorien:
Frankfurter Buchmesse

Tags
, ,

Knewton individualisiert digitale Lehrbücher

Obwohl der Verlagsdienstleister Knewton 160 Mitarbeiter beschäftigt, ist das Unternehmen größtenteils unbekannt – seine Technologie nützen jedoch Tausende von Schülern und Studenten weltweit: Knewton macht digitale Lehrbücher individualisierbar und ermöglicht den Lernenden damit leichtere Fortschritte. Führende Lehrbuchverlage wie Pearson, Cambridge Universits Press und Wiley setzen auf die Zusammenarbeit mit Knewton – und das aus gutem […]

Kategorien:
Start-ups

Tags:
, , , , ,

„Mein erstes Mal“: Wie ein Techie die Frankfurter Buchmesse erlebt

Frankfurter Buchmesse 2013 Jetzt ist es endlich geschafft: Ich hatte „mein erstes Mal“ – auf der Frankfurter Buchmesse. Welche Erfahrungen ich dabei gemacht habe, was es für Unterschiede zu IT-Messen gibt, welche Besonderheiten ich ausgemacht habe und warum ich im nächsten Jahr gerne wiederkomme, möchte ich in diesem Erfahrungsbericht verraten.

Kategorien:
Frankfurter Buchmesse

Tags:
, ,

Der Twitter-Sortierer: Frederik Fischer

Frederik Fischer gehört zu den Stars der deutschen Gründerszene: Sein Start-up „Tame“, die erste Kontext-Suchmaschine für den Kurznachrichtendienst „Twitter“, gewann im April den „German Silicon Valley Accelerator“-Preis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Fischer und seine Mitstreiter erwartet ein dreimonatiges Gründerprogramm in den USA, sie schmieden Pläne für eine Expansion auf dem amerikanischen Markt. Kurz vor […]

Kategorien:
Frankfurter Buchmesse

Tags:
, ,

Dirk von Gehlen: Der unkopierbare Moment unserer Kultur ist das Erleben


Wie verändert die Digitalisierung Kultur? Eine Antwort darauf gibt der Journalist Dirk von Gehlen in seinem Buch “Eine neue Version ist verfügbar”. Wir sprachen mit ihm über Kultur im digitalen Wandel, was dieser von Autoren und Verlagen verlangt und warum Crowdfunding harte Arbeit ist.

Kategorien:
Start-ups

Tags:
, , , , ,

Der Visionär – Hannes Klöpper über die Universität im digitalen Zeitalter

Universitäten sind nach der katholischen Kirche die konservativsten Institutionen in Deutschland, findet Hannes Klöpper. Der 29-Jährige ist Mitbegründer des Start-ups iversity, das sich die digitale Revolution der Hochschullehre auf die Fahnen schreibt. Wir sprachen mit ihm über das Lernen, die Zukunft der Hochschulen und die Triebfeder der Start-up-Generation.

Kategorien:
Start-ups

Tags:
, , , ,

Der Alles-Selber-Macher: Michael Praetorius

Seit vier Jahren produziert Praetorius seine eigene Web-Talkshow Isarrunde aus München mit einem Equipment, das in´s Handgepäck passt. Das Konzept: Michael Praetorius lädt Gäste zum Frühstücken ein und die Runde diskutiert über den Einfluss digitaler Trends auf das Alltagsleben. Vor zwei Jahren kam die Spreerunde aus Berlin dazu, mittlerweile ist die Webshow auch mobil im Einsatz – ob auf der re:publica in Berlin oder einer Tech-Konferenz in Austin, Texas. Als wir uns in Berlin am Rande einer Radiokonferenz zum Interview treffen, zieht Michael Praetorius einen silbernen Trolley hinter sich her. Sein „Studio im Koffer” hat er immer dabei.

Kategorien:
Start-ups

Tags:
, , , , , ,